Sprachauswahl

English (US) Français 日本語 简体中文

Nach der Einrichtung Ihres Nokia Sleep können Sie Ihre Schnarchaktivität überwachen, ohne dass Drittanbieter-Apps erforderlich wären oder Sie etwas dafür tun müssten. Legen Sie sich einfach ins Bett, und der Rest erledigt sich von selbst.

Nokia Sleep ist mit einem Mikrofon ausgestattet, das Schnarchgeräusche erkennt. Da die Schnarcherkennungsfunktion auf dem Zusammenspiel von Geräuschen und Atemmustern basiert, kann Nokia Sleep zwischen Ihrem Schnarchen und dem Schnarchen Ihres Partners unterscheiden und so jeweils ein Schnarchmuster aufzeichnen.

Nokia Sleep speichert dabei allerdings keinerlei Aufnahmen; der Sensor erkennt lediglich, ob geschnarcht wurde, und speichert die Informationen bis zum Morgen.

Bitte beachten Sie, dass Nokia Sleep dabei allerdings keinerlei Aufnahmen speichert; der Sensor erkennt lediglich, ob geschnarcht wurde, und speichert die Informationen bis zum Morgen. Sie können das Mikrofon in den Einstellungen von der Nokia Health Mate-App deaktivieren. Weitere Informationen finden Sie hier.

Sie können die während des Schlafs aufgezeichneten Schnarchaktivitätdaten in der Timeline oder im Dashboard der Nokia Health Mate-App abrufen.

Ihr durchschnittlicher Schnarchwert wird unterhalb der Schlafkurve angezeigt. Tippen Sie auf Schnarchen, um weitere Details der letzten Nacht anzusehen.

sleep-score-details-1.png snoring-details.png

Wichtiger Hinweis:

  • Der Nokia Sleep speichert keine Tonaufnahmen.
  • Nokia Sleep ist kein medizinisches Gerät und sollte nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Verhinderung von Krankheiten verwendet werden.

Benötigen Sie weitere Hilfe? Zögern Sie nicht, uns erneut zu kontaktieren.

Kontaktieren Sie uns