Sprachauswahl

English (US) Français 日本語 简体中文

See all Nokia sites

Viewing

Dieser Beitrag kann Ihnen dabei helfen, wenn Sie eines der folgenden Probleme haben:

- Ihr Mobilgerät findet Ihre Nokia Home™ via Bluetooth nicht
- Sie erhalten während der Einrichtung eine Fehlermeldung
- Ihre Nokia Home™ funktioniert im Ethernet nicht
- Es treten Fehler bei der Einrichtung auf
- Sie haben für Ihren Router einen MAC-Filter aktiviert

Bevor Sie mit der Fehlerbehebung beginnen, vergewissern Sie sich bitte, dass Ihr Mobilgerät mit Nokia Home™ kompatibel ist.

 ______________________________________________________________________________________

 

Ihr Mobilgerät findet Ihre Nokia Home™ via Bluetooth nicht

Falls Ihr Mobilgerät Ihre Nokia Home™ via Bluetooth nicht finden kann, überprüfen Sie bitte, dass Ihre Nokia Home™ blau blinkt. Sollte dies nicht der Fall sein, müssen Sie sie auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und Ihre Nokia Home™ von der Liste mit Bluetooth-Geräten für Ihr Mobilgerät löschen.

Sollten weiterhin Probleme auftreten, kontaktieren Sie den Kundenservice, indem Sie am unteren Rand dieser Seite auf die Schaltfläche „Kontaktieren Sie uns“ klicken.

 

Sie erhalten während der Einrichtung eine Fehlermeldung

DNS- oder DHCP-Fehler: Falls während der Einrichtung ein DNS- oder DHCP-Fehler auftritt, klicken Sie bitte hier.

Fehler 5: Wenn Sie Fehlermeldung 5 während der Installation erhalten, passiert dies wahrscheinlich, weil Sie versuchen, ein 5 GHz-Netzwerk zu benutzen, welches nicht unterstützt wird. Versuchen Sie stattdessen ein anderes Netzwerk zu benutzen.

Verbindung nicht erfolgreich: Falls Sie während der Installation die Nachricht „Verbindung nicht erfolgreich“ erhalten, müssen Sie Nokia Home™ auf der Liste mit Bluetooth-Geräten für Ihr Mobilgerät „ignorieren“.

Dafür tun Sie bitte Folgendes:

  1. Öffnen Sie die Bluetooth-Einstellungen Ihres Mobilgeräts.
  2. Wählen Sie das (i)-Symbol neben der Nokia Home™ aus, die Sie auf der Liste ignorieren möchten.
  3. Wählen Sie Dieses Gerät ignorieren.

Dann können Sie zur App zurückkehren und mit der Installation fortfahren.

Sollten weiterhin Probleme auftreten, kontaktieren Sie den Kundenservice, indem Sie am unteren Rand dieser Seite auf die Schaltfläche „Kontaktieren Sie uns“ klicken.

 

Ihre Nokia Home™ funktioniert im Ethernet nicht

Die Nokia Home™ kann nur über Ethernet betrieben werden, wenn sie auch über Ethernet eingerichtet worden ist. Sobald sie für WLAN eingerichtet wurde, funktioniert sie im Ethernet nicht.

Wenn dies der Fall ist, tun Sie bitte Folgendes:

  1. Trennen Sie Ihre Nokia Home™.
  2. Setzen Sie Ihre Nokia Home™ auf die Werkseinstellungen zurück.

Sollten weiterhin Probleme auftreten, kontaktieren Sie den Kundenservice, indem Sie am unteren Rand dieser Seite auf die Schaltfläche „Kontaktieren Sie uns“ klicken.

 

Es treten Fehler bei der Einrichtung auf

Wenn Fehler bei der Einrichtung auftreten, führen Sie die folgenden Schritte durch:

  1. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Mobilgerät mit dem Internet verbunden ist.
  2. Vergewissern Sie sich, dass die App während des Installationsvorgangs geöffnet bleibt.
  3. Vergewissern Sie sich, dass der Bildschirm Ihres Mobilgeräts während des Installationsvorgangs eingeschaltet bleibt.

Sollten weiterhin Probleme auftreten, kontaktieren Sie den Kundenservice, indem Sie am unteren Rand dieser Seite auf die Schaltfläche „Kontaktieren Sie uns“ klicken.

 


 

Zurücksetzen Ihrer Nokia Home™ auf die Werkseinstellungen

  1. Öffnen Sie die Bluetooth-Einstellungen Ihres Mobilgeräts.
  2. Wählen Sie das (i)-Symbol neben der Nokia Home™ aus, die Sie auf der Liste ignorieren möchten.
  3. Wählen Sie Dieses Gerät ignorieren.
  4. Unterbrechen und stellen Sie die Stromversorgung Ihrer Nokia Home™ insgesamt fünf Mal wieder her:
    a. Ziehen Sie den Netzstecker der Kamera aus der Steckdose.
    b. Stecken Sie ihn wieder hinein.
    c. Wiederholen Sie diesen Vorgang, sobald Ihre Nokia Home™ ein orangefarbenes Licht anzeigt.

Dann können Sie zur App zurückkehren und mit der Installation fortfahren.

 


 

Ich erhalte während der Einrichtung eine DNS- oder DHCP-Fehlermeldung

  1. Öffnen Sie die WLAN-Einstellungen Ihres Geräts.
  2. Überprüfen Sie die Details Ihres WLAN-Netzwerks.
  3. Notieren Sie Folgendes:
    - Die ersten drei Zifferngruppen des Feldes für Ihre „IP-Adresse“. In unserem Beispiel hier wäre das: 192.168.33
    - Alle Zahlen im Feld „Subnetzmaske“. In unserem Beispiel hier wäre das: 255.255.252.0
    - Alle Zahlen im Feld „Router“. In unserem Beispiel hier wäre das: 192.168.32.1
  4. Gehen Sie zurück zur App, um die Installation erneut zu beginnen.
  5. Wählen Sie Anderes Netzwerk einrichten statt Schnelle Einrichtung.
  6. Wählen Sie aus der Liste der WLAN-Netzwerke in Reichweite bitte das entsprechende aus.
  7. Geben Sie Ihr Kennwort ein und wählen Sie dann Manuelle Konfigurierung aus.
  8. Tragen Sie die Daten ein, die Sie sich aus Ihren WLAN-Einstellungen notiert haben:
    - Geben Sie die ersten drei Zifferngruppen Ihrer IP-Adresse sowie zusätzlich am Ende „250“ ein.
    - Geben Sie alle Zahlen aus dem Feld „Subnetzmaske“ in das Feld „Netzmaske“ ein.
    - Geben Sie alle Zahlen aus dem Feld „Router“ ein.
    - Geben Sie In das DNS-Feld „8.8.8.8“ ein.
  9. Wählen Sie dann unterhalb des Kennwort-Feldes OK.

Sollten weiterhin Probleme auftreten, kontaktieren Sie den Kundenservice, indem Sie am unteren Rand dieser Seite auf die Schaltfläche „Kontaktieren Sie uns“ klicken.

 

Sie haben für Ihren Router einen MAC-Filter aktiviert

Wenn Sie eine Nokia Home installieren und ein MAC-Filter in Ihrem Router aktiviert ist, können Sie die MAC-Adresse, die auf der Verpackung angegeben oder in der Nokia Home-App einsehbar ist, so nicht verwenden. Sie müssen sie zunächst um 1 erhöhen.

Beachten Sie bitte, dass es sich dabei um eine Hexadezimalzahl handelt und deshalb einige spezielle Regeln für die Erhöhung gelten:

  • Wenn die MAC-Adresse mit einer Zahl endet, zählen Sie zu dieser einfach 1 hinzu. Die einzige Ausnahme ist die Zahl 9, die Sie durch ein A ersetzen müssen.
    Beispiel:
    - Wenn Ihre MAC-Adresse 00:24:e4:1c:10:44 lautet, müssen Sie 00:24:e4:1c:10:45 eingeben.
    - Lautet sie hingegen 00:24:e4:1c:10:49, so müssen Sie 00:24:e4:1c:10:4A eingeben.
  • Falls die MAC-Adresse mit einem Buchstaben zwischen A und E endet, ersetzen Sie diesen mit dem nachfolgenden Buchstaben.
    Endet sie jedoch auf F, ersetzen Sie dieses durch eine Null und erhöhen Sie zusätzlich den Wert des vorangehenden Zeichens.
    Beispiel:
    - Wenn Ihre MAC-Adresse 00:24:e4:1c:10:4B lautet, geben Sie 00:24:e4:1c:10:4C ein.
    - Lautet Ihre MAC-Adresse 00:24:e4:1c:10:4F, so müssen Sie 00:24:e4:1c:10:50 eingeben.
    - Anstatt der MAC-Adresse 00:24:e4:1c:10:FF geben Sie hingegen 00:24:e4:1c:11:00 ein.

 

Didn't find what you need? Here's how to get in touch.

Kontaktieren Sie uns