Sprachauswahl

English (US) Français 日本語 简体中文

Sehen Sie alle Nokia Websites

Viewing

Darf ich den Online-Personenwaage benutzen, wenn ich einen Herzschrittmacher habe?

Nein, Sie sollten den Online-Personenwaage nicht verwenden, wenn Sie einen Herzschrittmacher haben oder andere medizinische Implantate. Der Online-Personenwaage sendet einen kleinen, elektrischen Impuls durch Ihren Körper, um zum Beispiel Messungen des Körperfettanteils und Pulses durchzuführen. Dieser könnte die Funktion eines Herzschrittmachers oder anderer medizinischer Geräte beeinträchtigen. Sie könnten jedoch den Erwerb der Online-Waage Modell WS-30 von Withings in Erwägung ziehen, die Sie sogar verwenden können, wenn Sie einen Herzschrittmacher haben.

Hinweis: Wenn Sie schon im Besitz des Online-Personenwaage sind und ihn behalten möchten, können Sie ihn verwenden, solange die Messung des Körperfettanteils auf dem Dashboard deaktiviert bleibt. Nehmen Sie diese Einstellung in der Withings Health Mate-App vor.

 

Darf ich meine Waage während der Schwangerschaft verwenden?

Es sind keine Risiken bekannt, die im Zusammenhang mit Frauen auftraten, die während der Schwangerschaft Withings-Waagen verwendeten.

Sie können jedoch keine genaue Messung des Körperfettanteils erwarten. Daher raten wir, die Messung des Körperfettanteils zu deaktivieren. Nehmen Sie diese Einstellung in der Withings Health Mate-App vor.

 


 

Tun Sie in der Withings Health Mate-App bitte Folgendes:

  1. Öffnen Sie die Withings Health Mate-App.
  2. Wählen Sie Meine Geräte.
  3. Wählen Sie Online-Personenwaage.
  4. Deaktivieren Sie Messung des Körperfettanteils und des Pulses oder Messung des Körperfettanteils.

Hinweis: Wenn Sie die Messung des Körperfettanteils deaktivieren, ist sie für alle Nutzer Ihres Kontos deaktiviert.

Benötigen Sie weitere Hilfe? Zögern Sie nicht, uns erneut zu kontaktieren.

Kontaktieren Sie uns